Apply for this job now

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) als Aufsichtsperson im Sinne des 18 SGB VII

Location
Mitte, Berlin
Job Type
Permanent
Posted
11 Nov 2022
Berlin unbefristet Vollzeit Master oder Diplom/Universität Die VBG Unsere gesetzliche Aufgabe ist es, arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren mit allen geeigneten Mitteln zu verhindern. Wir unterstützen Unternehmen dabei, Gefahren zu erkennen und geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Ereignet sich dennoch ein Arbeitsunfall oder erkranken Versicherte an einer Berufskrankheit, helfen wir medizinisch, beruflich und sozial. Diese große Verantwortung ergibt sich aus dem Siebten Sozialgesetzbuch (SGB VII) und leitet unser Handeln. Ihre Aufgaben Sie betreuen eigenverantwortlich in einem interdisziplinären Team Unternehmen in allen Fragen der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und stehen als kompetente Ansprechperson zur Verfügung Sie motivieren die Beschäftigten unserer Mitgliedsunternehmen mit Führungsverantwortung oder unternehmerischer Verantwortung Sie entwickeln unternehmens- und branchenspezifische Konzepte zur Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren und Berufskrankheiten Sie qualifizieren betriebliche Multiplikatorinnen und Multiplikatoren (m/w/d) aus unseren Mitgliedsunternehmen in Seminaren zur Umsetzung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, u.a. in unseren Akademien Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom/Universität) im Bereich der Ingenieurwissenschaften Mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem Betrieb als Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen) Kundenorientierung, Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft Bereitschaft, Dienstreisen durchzuführen Wir bieten Die VBG bildet Sie - sofern noch erforderlich - innerhalb von 2 Jahren praxisnah zur Aufsichtsperson nach der Prüfungsordnung I für Aufsichtspersonen aus. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung ist eine unbefristete Festanstellung als Aufsichtsperson vorgesehen. Wir bieten Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen in einem Unternehmen, das Familienfreundlichkeit lebt und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichsten Branchen - von A wie Architekturbüro bis Z wie Zeitarbeit - bereitstellt. Flexible Arbeitszeiten und umfassende Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich. In der Ausbildung erfolgt die Eingruppierung nach E13 BG-AT (entspricht dem TVöD). Nach der Ausbildung bieten wir - abhängig von den übertragenen Aufgaben - ein leistungsgerechtes Entgelt ab E13 BG-AT an. Zudem besteht bei Vorliegen der Voraussetzungen nach erfolgreicher AP-Ausbildung, die Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis. Außerdem bieten wir die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung im Rahmen dienstlicher Belange an. Wir stehen für Chancengleichheit, Diversität und gelebte Inklusion. Aus diesem Grund möchten wir insbesondere Menschen mit Schwerbehinderungen dazu aufrufen, sich zu bewerben. Zur Förderung der beruflichen Chancengleichheit der Geschlechter begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 28.11.2022 unter . Für Fragen stehen Ihnen Andrea Mäder-Seifert (Telefon: -2435) oder Carina Froh (Telefon: -2440) gern zur Verfügung.
Apply for this job now

Details

  • Job Reference: 777048158-2
  • Date Posted: 11 November 2022
  • Recruiter: Verwaltungs-Berufsgenossenschaft VBG
  • Location: Mitte, Berlin
  • Salary: On Application
  • Sector: Engineering
  • Job Type: Permanent